Ihr Spezialist in der Container-Vermietung

Fachgerechte Entsorgung jeglicher Abfallarten

Unser Familienbetrieb Metzger, mit Sitz in Lobbach bei Heidelberg, wurde im Jahre 2005 gegründet. Entrümpelungen, Firmen-Umzüge sowie der umweltbewusste und fachgerechte Abtransport von Abfällen gehören seither zu unserem Berufsalltag im Rhein-Neckar/Neckar-Odenwald-Kreis dazu.

Bisher umfasste unser Dienstleistungsangebot die Bereiche Umzugsservice, Haushalts- und Geschäftsauflösungen, Möbelliftvermietung und umweltgerechte Entsorgungen. Nun haben wir unser Angebot um den Containerdienst erweitert.

Warum? In der Vergangenheit mussten wir im Bereich Entrümpelungen immer auf externe Containerdienste zurückgreifen, waren dementsprechend abhängig von anderen Unternehmen. So war es keine Seltenheit, dass wir unsere Aufträge nicht fristgerecht erledigen konnten, weil bspw. der volle Container nicht getauscht oder nicht rechtzeitig aufgestellt wurde.

Immer häufiger lesen wir Schlagzeilen zur Umweltverschmutzung und -belastung – durch Müll und die illegale Müllentsorgung. Das hat uns darin bestärkt, noch tiefer in unserem Fachbereich der ordnungsgemäßen und umweltschonenden Abfallentsorgung, einzusteigen.

Unsere Philosophie

Generell und in unserer Firmenphilosophie fest verankert, sind saubere Arbeitsweisen und ordentliche Abfalltrennungen der unterschiedlichen Materialien (z.B. recyclebarer und nicht recyclebarer Bauschutt). Wir wollen die Sauberkeit nicht nur bei unseren Kunden erreichen, sondern leben diese Philosophie auch in unserem Unternehmen.

Wir entsorgen Ihre Abfälle legal. Für uns, als professioneller Containerdienst-Anbieter, sind die dubiosen und unseriösen Entsorgungsbetriebe aus dem Ausland, die mit Dumpingpreisen locken, sehr frustrierend.

Diese Fremdfirmen bieten Entrümpelungen zu Dumpingpreisen an oder locken sogar mit kostenlosem Abtransport des kompletten Hausrates. Dieser wird dann illegal, leider traurige Wahrheit, entweder im östlichen Raum, im Wald oder auf Autobahnraststätten entsorgt. Diese Firmen sind nicht in Deutschland gemeldet. Sie halten bzw. müssen sich auch nicht an Gesetzte wie den Mindestlohn, Betriebshaftpflichtversicherung, Transportversicherung, BG Vorschriften, Fahrerpersonalgesetz, halten.

Illegale Müllentsorgung

Fast täglich wird im Wald illegal Müll entsorgt. Die Palette ist breit gestreut:

  • Unbekannte haben am Feldweg Bauschutt und angebrochene Farbeimer entsorgt.
  • Asbest Platten im Wald gefunden
  • Autoreifen liegen am Bachrand
  • ...

Die Zahl der Straftaten steigt von Jahr zu Jahr. Illegal entsorgter Müll kann gesundheitsgefährdend sein. Deshalb geben wir den Rat:

Vorsicht bei Dumpingpreis-Angeboten, die auf den ersten Blick unschlagbar günstig erscheinen. Solche können unter Umständen zur Kostenfalle werden. Als Auftraggeber werden Sie haftbar gemacht, wenn Ihr Abfall im Wald und an anderen Orten entdeckt wird oder die Polizei das Unternehmen mit Ihrem Abfall ohne Transportgenehmigung anhält.

 

Illegale Müllentsorgung
Illegale Müllentsorgung

Ein Fall aus Berlin

Berlin – Bugra G. (38) aus Berlin-Reinickendorf soll mit Kumpanen Gerümpel entsorgt und dabei fürstlich abgesahnt haben. Dafür gab er sich als „Herr Morgenstern“ aus – angeblich bei der Berliner Stadtreinigung (BSR) beschäftigt. Seit Dienstag wird ihm vorm Amtsgericht Tiergarten der Prozess gemacht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm gewerbsmäßigen Betrug und Wucher sowie Erpressung vor.

Die Preise am Telefon sind günstig: 2,39 Euro pro Kubikmeter Sperrmüll. Wenn „Herr Morgenstern“ aber mit acht Mitarbeitern anrückte, verlangte er plötzlich 239 Euro! Wer nicht zahlen wollte, wurde bedrängt und musste damit rechnen, dass sein Gerümpel mitten auf die Straße geworfen wurde. Unklar, wie oft „Herr Morgenstern“ so abstaubte. Nur acht besonders unverschämte Fälle schaffen es vor Gericht.

(Quelle: Bildzeitung, 16.10.2018 von Anne Losensky)

Zertifikate

Unsere Zertifikate bestätigen unser Können und unsere Leistungen. Jährlich erhalten unsere Mitarbeiter, die alle den Staplerführerschein besitzen, eine Unterweisung in der UVV (Unfallverhütungsvorschrift). Außerdem sind wir im Besitzt der Güterkraftverkehrsgenehmigung, verfügen über die Anzeige §53 KrWG und nehmen regelmäßig an Lehrgängen bzw. Schulungen teil. Zeitnah werden wir uns zum ersten Mal durch eine technische Überwachungsorganisation (TÜO) zertifizieren lassen,

  • zum Entsorgungsfachbetrieb gem. Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) und
  • zur Erstbehandlungsanlage nach Elektro- u. Elektronikgerätegesetz (EBA nach § 3 Abs. 24 ElektroG) / Transportzusammenstellung nach R12 und R13 Anlage KrWG

Einige Zertifikate unserer absolvierten Schulungen

Fachkundenachweis
Prüfung von austauschbaren Kipp- und Absetzbehältern

Sie wollen Ihre Abfälle umweltschonend und fachgerecht entsorgen lassen? Dann kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Ihr Vertrauen.

Ihre Firma Metzger